Unser Patent

Zusammen mit der Volkswagen AG hat Andreas Haberlach das Patent "Fahrzeug mit zumindest einer Trainingsvorrichtung" entwickelt.

 

Es ist bekannt, dass bereits ein großer Teil der Menschheit einen nicht unerheblichen Teil der Lebenszeit in einem Fahrzeug, beispielsweise in einem Kraftfahrzeug, einem Flugzeug oder einem Schienenfahrzeug, sei es als Fahrzeugführer oder als Fahrgast, verbringt. Durch erhöhtes Fahrzeugaufkommen und erhöhte Fahrzeugdichte ist damit zu rechnen, dass diese Zeiträume noch erheblich ansteigen.

 

Zwar besteht während dieser Zeiten die Möglichkeit, sich in jeglicher Art geistig zu beschäftigen, jedoch sind den Möglichkeiten einer körperlichen Betätigung bereits aus Gründen des verminderten Bewegungsraumes in einer Fahrgastzelle gewisse Grenzen gesetzt, woraus körperliche Gebrechen, wie Übergewicht, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Erkrankungen des Bewegungs- und/oder Stützapparates u. dgl. mehr resultieren können. Aus diesem Grunde appellieren Mediziner an besagte Fahrzeugführer und Fahrgäste, auch in derart beengten Verhältnissen körperliche Übungen mit oder ohne Hilfsmittel durchzuführen.

 

Haberlach und Team optimiert Ihr Training - durch innovative Trainingssysteme und innovatives Training für Sie und Ihr Unternehmen!